Russisches Alphabet (kyrillisches Alphabet)

Russisches Alphabet: Das russische Alphabet hat 33 Buchstaben, einige davon ähneln den Buchstaben im deutschen Alphabet (lateinische Schrift), andere ähneln Zeichen aus dem griechischem Alphabet. Aber Vorsicht! Nicht alles, was so aussieht, ist auch dasselbe!
- klein groß lateinisch -
1 А а a
2 Б б b
3 В в w
4 Г г g
5 Д д d
6 Е е e
7 Ё ё jo
7 Ж ж sch
8 З з s
9 И и i
10 Й й j
11 К к k
12 Л л l
13 М м m
14 Н н n
15 О о o
16 П п p
17 Р р r
18 С с s
19 Т т t
20 У у u
21 Ф ф f
22 Х х ch
23 Ц ц z
24 Ч ч tsch
25 Ш ш sch
26 Щ щ schtsch
27 Ъ ъ Härtezeichen wird nicht ausgesprochen
28 Ы ы y
29 Ь ь Weichzeichen wird nicht ausgesprochen
30 Э э e
31 Ю ю ju
32 Я я ja
Das russische Alphabet hat auch eine eigene Schreibschrift, die hier aber nicht behandelt wird. Umlaute hat das Alphabet der Amtssprache in Russland aber nicht. Ein russisches Lehrbuch bringt normalerweise auch das Schreibschriftalphabet bei, so kannst du auch handschriftliche Briefe auf russisch schreiben. Die Striche, die man über den Buchstaben im Russischen Alphabet findet, gehören nicht zum Alphabet, sondern es sind Betonungszeichen, die nur dazu dienen, um die Russisch-Aussprache zu lernen. In russischen Texten im Internet sieht man häufig auch Wörter in lateinischer Schrift. Das sind dann Fremdwörer, vor allem solche aus dem Bereich Informatik. :-) Russisch klingt wie ein Russisches Volkslied. Das russische Alphabet ist vielfältiger als das deutsche Alphabet. "Himmel und Hölle" heißt ein russisches Märchen. Ein russisches Alphabet ist dem lateinischen nicht sehr ähnlich und das russische Alphabet hat auch mehr Buchstaben als das deutsche Alphabet.Das deutsche Alphabet enthält z.B. kein "sch", "tsch", "schtsch", "ja" und "jo".
Russisches Alphabet - Made by integerfriend.