http://home.wtnet.de/~bfauth/tabloyx/mt/mhome.png tabloyx/mt/miniqa.png tabloyx/mt/thoughts.pnghttp://home.wtnet.de/~bfauth/tabloyx/mt/bt.pngmini newsdabuttonmorningtreemsitemap
themenkreis gedanken themenkreis zen themenkreisalkohol vertrauen
impressumdsvokontakttaste 1

Mein LebensResümee bis jetzt

private Homepage von Rainer Fauth

Nach intensiver Beschaeftigung mit dem Zen ...

Der wahre Mensch des Zen erlebt die Wirklichkeit seines wahren Seins mitten in der Welt. Frei und unabhängig kommt und geht er, so wie es ihm gefällt. Wie der Wind in den Bäumen und der Mond im Wasser befindet er sich stets in klarer Übereinstimmung mit allem. Sein Geist ist vollkommen frei von Kommen und Gehen, ohne Begrenzung, und haftet an nichts. Zensho W. Kopp
In der Jugend fällt uns das nicht all zu sehr auf, aber mit dem Alter reift die Erkenntnis:

Wir müssen lernen auszuhalten.
... habe ich festgestellt, dass es eigentlich nur eine Fähigkeit gibt, die man schulen und trainieren muss im Leben.