Schrittmotor in Klauenpolausführung

( steppermotor )

von KLEMMKASTEN


Ausgebaut aus einem Diskettenlaufwerk:

Spule 1 mit Eisenblech umschlossen.

Durch Klauen entstehen 10 Pole im Innenraum.

 

Spule 2 mit Eisenblech umschlossen.

Oberes Joch entfernt.

 

Läufer des Schrittmotors.

Ein Schneckengetriebe bewegt den Schreib-Lese-Kopf.

 

Eisenfeilbild des Läufers.

Die Ferritkerne sind 10-polig magnetisiert.

Und nun mit der Simulation spielen!

Ständer und Läufer sind im Film abgewickelt dargestellt.

Meine eMail-Adresse ist:

Zurück zum Anfang

Zurück zu Klemmkasten


  Copyright © 2003 KLEMMKASTEN . Alle Rechte vorbehalten. Letzte Änderung dieses Blattes März 2017